NADO ZENTRUM

Kranjčevićeva 36/1, Zagreb

Nazovite nas

0800 222 333

Einen Termin machen

PRP / ACP-Therapie

Die PRP- oder ACP- Therapie (autolog konditioniertes Plasma) ist eine neue Medizintechnik, die bei der Behandlung von Verletzungen des Bewegungsapparates sowie im Bereich der ästhetischen Medizin eingesetzt wird und am häufigsten bei der Rehabilitation von Sportlern , Freizeitsportlern und nicht aktiven Personen eingesetzt wird. Diese Therapie hat bemerkenswerte Erfolge bei pathologischen Zuständen gezeigt, da die Erholungszeit bei Patienten signifikant verkürzt ist. Nach nur wenigen Tagen der Anwendung der "ACP- oder PRP-Therapie" erholen sich die Patienten.

Das Gebiet der Sportmedizin schreitet rasant voran und ermutigt viele Menschen, von sportlich aktiven bis zur allgemeinen Bevölkerung, sich an den Aktivitäten der aktiven und gesunden Menschen zu beteiligen. Die Zunahme der körperlichen Aktivität führte jedoch zu einer Zunahme der Verletzungen des Bewegungsapparates.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat kürzlich untersucht, dass Verletzungen des Bewegungsapparates Menschen auf der ganzen Welt betreffen und die häufigste Ursache für langfristige Schmerzen und Körperverletzungen sind. Weichteilverletzungen wie Bänder und Sehnen machen 45% der Verletzungen des Bewegungsapparates aus. Blutplättchenreiches Plasma (PRP- oder ACP-Therapie) wird zur Behandlung vieler Verletzungen des Bewegungsapparates einschließlich Sehnen und Gelenken verwendet. Es dauert normalerweise 4 bis 6 Behandlungen (Injektionen).

Verfahren:

  • Eine kleine Blutprobe aus einer Vene mit einer Nadel und einer speziell konstruierten Spritze wird dem Patienten im Büro entnommen.
  • Das Blut wird durch ein spezielles Zentrifugationssystem abgetrennt.
  • Während dieses Prozesses werden konzentrierte Erythrozyten, plättchenarmes Plasma und plättchen- und wachstumsfaktorreiches Plasma aus dem Blut injiziert und in das verletzte oder beschädigte Gewebe injiziert.
  • Der gesamte Prozess wird unter fachkundiger Anleitung durchgeführt und dauert in der Regel weniger als 20 Minuten.

Indikationen für eine ACP- oder PRP-Therapie sind:

  • Tennisellenbogen (Epicondylitis)
  • Golf Ellenbogen (mediale Epicondylitis)
  • springendes Knie (Patellatendinose)
  • Achillessehne (Achillessehnenentzündung)
  • hintere Kastenmuskeln
  • Arthrose (Hüfte, Knie ..)

ACP- oder PRP-Therapie wird auch angewendet (dosiert) in:

  • Sehne
  • Blattmuskel
  • Quadrizeps

Physiotherapie Zagreb

Über uns

Unsere Vision sind glückliche Menschen ohne Probleme in der Wirbelsäule und im Bewegungsapparat.
Daher streben wir an, eines der weltweit führenden Zentren für nicht-chirurgische Dekompressionstherapie der Wirbelsäule (DTK) und Behandlung von Skoliose zu werden.